2.032,43 €

inkl. 16% USt., zzgl. Versand

Artikel kurzfristig bestellbar

Lieferzeit: 16 - 17 Tage**

Stk

Doepke DFS4 100-4/0,30-B NK S DFS4 100-4/0,30-B NK S

DOEP DFS4 100-4/0,30-B NK S DFS4 100-4/0,30-B NK S

Funktion Allstromsensitiver Fehlerstromschutzschalter (RCCB Typ B) zur Realisierung der Schutzmaßnahme ?Schutz durch automatische Abschaltung der Stromversorgung? in Anlagen mit elektronischen Betriebsmitteln gemäß den Anforderungen der VDE 0100 Teil 410, VDE 0160 und entsprechenden internationalen Errichtungsvorschriften. Diese Geräte erfassen glatte Gleichfehlerströme sowie alle weiteren Fehlerströme vom Typ B gemäß IEC 60755. Die hierfür integrierte Auswerteeinheit benötigt eine Betriebsspannung, die der Netzspannung entnommen wird. Dabei ist eine korrekte Spannungsversorgung gewährleistet, wenn die Spannung zwischen den Netzleitern ? 50 V ist.Fehlerströme vom Typ A werden netzspannungsunabhängig erkannt.Des Weiteren erkennt dieser RCCB lückenlos Fehlerströme aller Frequenzen bis 100 kHz. Mit diesem großen Frequenzbereich der Fehlerstromerfassung übertrifft er deutlich die Anforderungen der Baunormen für Fehlerstromschutzschalter des Typs B.Der Fehlerschutz gemäß VDE 0100, Teil 410 ist bei einem entsprechenden Erdwiderstand über den gesamten Frequenzbereich der Fehlerstromerfassung gegeben. Der maximal zulässige Erdungswiderstand errechnet sich dabei als Quotient aus der zulässigen Berührspannung und dem höchsten Auslösefehlerstrom im gesamten erfassten Frequenzbereich. Der Auslösefrequenzgang gemäß der Kennlinie NK verläuft unterhalb der Verträglichkeitsgrenze des Menschen für Schädigungen durch Körperströme unterschiedlicher Frequenzen. Für RCCB mit dem Bemessungsfehlerstrom 30 mA wird dadurch auch bei Fehlerströmen oberhalb der Bemessungsfrequenz ein weitgehender Personenschutz erzielt. Mit einer oberen Auslöseschwelle von 300 mA bei Frequenzen bis 100 kHz ist im Vergleich zu den Charakteristiken B SK oder B+ ein deutlich sensiblerer und weiter reichender Schutz vor brandgefährlichen Erdfehlerströmen gegeben. Somit ist auch bei elektronischen Betriebsmitteln mit hohen Taktfrequenzen ein umfassender Brandschutz möglich. Der hohe Schutzumfang durch die NK-Charakteristik erfordert eine ableitstromarme Auslegung der zu überwachenden Anlage. Selektive Fehlerstromschutzschalter benötigen zur Auslösung eine längere Flussdauer des Fehlerstromes als unverzögerte Schalter. Damit wird in Anlagen mit gestaffelten Verteilungen eine selektive Abschaltung möglich, d. h. bei hintereinandergeschalteten RCCBs löst im Fehlerfall nur der RCCB aus, in dessen unmittelbar nachgeschaltetem Anlagenabschnitt der Erdschluss vorliegt. Infolge ihrer langen Abschaltzeiten und hoher Bemessungsfehlerströme ermöglichen selektive Fehlerstromschutzschalter nur einen Brandschutz und Schutz bei indirektem Berühren (Fehlerschutz). Ein Schutz bei direktem Berühren (Personenschutz) ist damit nicht möglich. Eigenschaften selektiv zu allen unverzögerten RCCB (Typ AC, A oder B) bei Fehlerströmen aller Frequenzen im Erfassungsbereich sowie bei Fehlerströmen vom Typ B für Anlagen mit hohen Ableitströmen im Frequenzbereich >, 1 kHz große Unempfindlichkeit gegenüber transienten Ableit- und Fehlerströmen durch eine hohe Stoßstromfestigkeit erfüllt die Anforderungen der Bauvorschriften VDE 0664-10 / VDE 0664-100E / V VDE 0664-110 allstromsensitiv für Fehlerströme mit Frequenzen und Mischfrequenzen von 0 Hz (glatter Gleichstrom) bis 100 kHz elektromagnetische Verträglichkeit entsprechend VDE 0664-30 sowie VDE 0839-6-2 (Störfestigkeit für Industrieanwendungen) hohe Verfügbarkeit auch der spannungsabhängigen Erfassung von glattem Gleichfehlerstrom und Wechselfehlerströmen mit Frequenzen &ne, 50/60 Hz durch volle Funktionstüchtigkeit mit Netzspannungen ab mindestens 50 V AC an zwei beliebigen aktiven Leitern netzspannungsunabhängige Auslösung bei Fehlerströmen vom Typ A geringe Baugröße für alle Bemessungsströmehohe Kurzschlussfestigkeitbeid
Polzahl
Bemessungsspannung 440 V
Bemessungsstrom 100 A
Bemessungsfehlerstrom 0.3 A
Montageart DIN-Schiene (REG) 
Fehlerstrom-Typ
Selektiver-Typ ja 
Kurzschlussfestigkeit (Icw) 10 kA
Bemessungsschaltvermögen nach IEC 60947-2 1 kA
Stoßstromfestigkeit 5 kA
Frequenz 50 Hz 
Zusatzeinrichtungen möglich ja 
Schutzart (IP) IP20 
Baugröße (nach DIN 43880)
Breite in Teilungseinheiten
Einbautiefe 69 mm
Kurzzeitverzögerter Typ ja 

Es gelten folgende Bedingungen:

Versandbedingungen

Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands und in die nachstehenden Länder: Belgien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Schweiz, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich (Monaco), Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien (San Marino), Lettland, Litauen, Malta, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien (Andorra), Tschechische Republik, Ungarn, Zypern.

Versandkosten (inklusive gesetzliche Mehrwertsteuer)

Lieferungen innerhalb Deutschlands:

Wir berechnen die Versandkosten pauschal mit 4,90 € pro Bestellung.

Bei der Versendung sperriger Güter (Speditionsversand) berechnen wir wie folgt:
Sperrgüter werden per Spedition versendet – 44,90 €

Sperrige Güter sind als solche in der Artikelbeschreibung gekennzeichnet.

Lieferungen ins Ausland:

Wir berechnen die Versandkosten ins Ausland pauschal wie folgt:

Belgien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Schweiz, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich (Monaco), Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien (San Marino), Lettland, Litauen, Malta, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien (Andorra), Tschechische Republik, Ungarn, Zypern: 16,95€

Bei der Versendung sperriger Güter (Speditionsversand) ins Ausland berechnen wir wie folgt:
Belgien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Schweiz, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich (Monaco), Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien (San Marino), Lettland, Litauen, Malta, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien (Andorra), Tschechische Republik, Ungarn, Zypern: 79,90€

Sperrige Güter sind als solche in der Artikelbeschreibung gekennzeichnet.

Lieferfristen

Soweit im jeweiligen Angebot keine andere Frist angegeben ist, erfolgt die Lieferung der Ware in Deutschland innerhalb von 1 - 5 Tagen, bei Auslandslieferungen innerhalb von 5 - 7 Tagen nach Vertragsschluss (bei vereinbarter Vorauszahlung nach dem Zeitpunkt Ihrer Zahlungsanweisung).
Beachten Sie, dass an Sonn- und Feiertagen keine Zustellung erfolgt.
Haben Sie Artikel mit unterschiedlichen Lieferzeiten bestellt, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir keine abweichenden Vereinbarungen mit Ihnen getroffen haben. Die Lieferzeit bestimmt sich in diesem Fall nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeit den Sie bestellt haben.

Zahlungsbedingungen

Bei Lieferungen innerhalb Deutschlands haben Sie folgende Zahlungsmöglichkeiten:

-  Vorkasse per Überweisung
-  Zahlung per Nachnahme (zzgl. Nachnahmegebühr 8,90 €)
-  Zahlung per PayPal
-  Zahlung per PayPal Express
-  Zahlung per PayPal Plus (u.a. Kreditkarte und Lastschrift)
-  Zahlung per Rechnung
-  Zahlung per Sofortüberweisung

Bei Lieferungen ins Ausland haben Sie folgende Zahlungsmöglichkeiten:

-  Vorkasse per Überweisung
-  Zahlung per Nachnahme (zzgl. Nachnahmegebühr 8,90 €)
-  Zahlung per PayPal
-  Zahlung per PayPal Express
-  Zahlung per PayPal Plus (u.a. Kreditkarte und Lastschrift)
-  Zahlung per Sofortüberweisung

Weitere Einzelheiten zur Zahlung

Wir behalten uns das Recht vor, im Einzelfall die Lieferung nur gegen Vorkasse per Überweisung auszuführen.
Die Zahlung per Rechnung ist nur für Behörden und Unternehmen möglich.

Der Rechnungsbetrag ist bei Zahlung auf Rechnung innerhalb von 20 Tagen auszugleichen.

Bei Fragen finden Sie unsere Kontaktdaten im Impressum.

AKTION! Bei PayPal & Kreditkartenzahlungen wird keine Bearbeitungsgebühr verrechnet.